Du befindest Dich im Archiv ... Sachsen, Sachsen-Anhalt & Thüringen

Fotorunde ::: Wittenberg – Flora et Personae

Kommentar schreiben »

Fotorunde ::: elbstadt

… mit espanischen Schwaben in der Elbstadt …

Kommentar schreiben »

Turmrausch im Muldental

Kommentar schreiben »

espanisches Ehrenpilgern in der Fastenzeit zu Naumburg

Kommentar schreiben »

Auf die Äpfel, fertig, los!

Fruchtlockende Erzählungen treiben Jean Luc, Odysseus og meg gen Mutschlena, dem sagenhaften Hort nordsächsischer Obstsaftindustrie [... mehr Bilder, mehr Eindrücke]

Kommentar schreiben »

Weimar. Keine Straßenbahn, dafür Neue Linie

Drei wirrverzweifelt ungefügige Punkte zu einem Wochenende in Weimar.

01. Wihmar. Man erfährt die ursprüngliche Bedeutung des Namens war geweihtes Moor und der Klang des Namens fängt an verheißungsvoll zu schwingen.

Doch weder Moor noch städtischer Sumpf ist sommers in kleinen und beschaulichen thüringischen Städtchen zu finden. Derartige Versprechungen könnten wohl nur in nebeligen Wintern gelöst werden, und dann würde man wohl auch nur das Weimar aus historischen Romanen erkennen und nicht den Sumpf der Vorzeit.

» Weiterlesen

Comments off