Du befindest Dich im Archiv ... Norsk

Me & my Drummer ::: Einar Stray | 6.01.12 | UT Connewitz

Noen sier at musikken er det høyeste av alle kunstene.
Etter en konsert kvelden som det, føler man særlig at det er sann.*

Es wird gesagt dass die Musik die Höchste aller Künste sei.
Nach einem Konzertabend wie diesem, weiß man dass es wahr ist.

Das Jahr ist noch keine Woche alt, das letzte hörkulturelle Live-Erlebnis liegt viel zu lange zurück, als Herr Walte mit dadurch umso stärker entfachter Freude auf einen Facebookveranstaltungshinweis des UT Connewitz reagiert. Einer aus Norwegen. Einmal reingehört. Auch in die Vorband. Ja, das könnte ein ganz und gar formidabler Konzertjahresauftakt werden. Ein kaum zu fassendes Glück. Noch ein paar Tage warten und freuen und es ist Freitag.

» Weiterlesen

(3) Kommentare »

Seebad Bansin | 12.04.11 bis 15.04.11 | 05

Die Ruhe und das Meer und ein Hauch von Damals …

A Prelude   01 Betrachtung des Wortpaares Urlaub–Sonne   02 Der Regen über Berlin, Berlin Hbf (tief)   03 Der Hauch von Damals   04 Souvenirüberlegungen   05 Max-Planck-Institut für Primatenforschung, Bereich Armaturenmethodik, Außenstelle Usedom   06 Tauchglocke und Insektenvielfalt   07 Die Hang-auf-Problematik   08 Urlaub am Meer und das Gold der Ostsee   09 … in Bildern

05 Max-Planck-Institut für Primatenforschung, Bereich Armaturenmethodik, Außenstelle Usedom

Der erste Morgen. Mit dem Elan der Begeisterung ob eines beim Frühstück durchbrechenden Sonnenstrahls und Freude über den komfortablen Nassbereich des Apartments begebe ich mich in die Dusche. Doch dann ist es wieder so weit. Der Primat steht vor diversen silbernen Knöpfen und fragt sich in welcher Kombination diese gedreht, gekippt oder gezogen werden müssen, um das wundersame Herausregnen des reinigenden Wassers zu veranlassen.

» Weiterlesen

Kommentar schreiben »

Nyheter fra Leipzig for Anne | første reportasje

Nokre av historiene er så eventyrlege
at du vil tru du høyrer eventyr i staden for fakta.
(zitat funnet i en flyer om lysefjorden)

01 Hurtigruten planlegger å utvide skip-linjen til Leipzig, Cospudener sjøen til 2015

Leipzig, 14. September. Menneskene i Leipzig er opphissete. Leipzig skal bli en stasjon i Hurtigrutens nye Eurolinje. Hurtigrutens pressetalsmann Olav Olavsen meldte i en stor pressekonferanse at tradisjonsselskapet har bestemt seg for utvidelsen sørover. »I mange år har den store byen slitt med finansielle problemer, så byrådet er ganske positiv om denne sjansen som skal sette fart på turistlivet«, sier Olavsen.

En simulering viser hvordan Hurtigruten skip skal bli et vant syn foran Sentralstadion i Leipzig om få år

Riktignok er ikke alle like fornøyde. Miljøverngruppen Ökolöwe e.V. påpeker at bekkene og kanalene som leder fra havnen i nordvest-Leipzig til sjølandskapet sørpå måtte utvides — noe som ville ta habitatet fra forskjellige trua dyr, blant annet isfuglen og løvfrosken.

» Weiterlesen

(3) Kommentare »

norsk kurs og gjester besøker sjokolademuseet i Halle

Med gjester oss Asleiv og Petar fra norge besøker vi det sjokolade-museet i Halle. Her kan du se alle bildene: Sjokolademuseet i Halle ::: Mai 10

Kommentar schreiben »

Inntrykker fra det åttende uoffisielle norskkurset

Guido hadde en storartet idéen for det åttende uoffisielle norskkurset. Vi spilte »Jeg pakke kofferten min og tar med …«.

Det er uhyre morsomt å se en voksen som prøve fortvilt å husker seg om neste tingen som er i tur, idet har stammer igjen og igjen siste orden han kan husker. »Et viskelær … viske… Viskelær.«
Og ende morsomtere å være denne voksenen. ;-)

» Weiterlesen

Kommentar schreiben »

… nie krank zu sein | Vorabend des Dämmerns

Prolog | Vorabend des Dämmerns | Tag 1 | Tag 2 | Tag 3 | Tag 4

Ein Treffen mit dem nun privatisiertem Norskkurs. Norwegischer Überraschungsgast erfreut unsere Runde.

» Weiterlesen

Kommentar schreiben »

Om veien hjem fra norskkurset …

… Tine og meg har funnet en stor snømann med vaskbrettbuk utenfor et byrå. Det er hyggelig at mennesken er som barne når den har snø. Og at den har tid å gjøre store snømannen. Det kaller man lav konjunktur.

(46) Kommentare »

Katechismensammlung für die hohe Zeit des Jahres | 1–3

#1 In Bewegung bleiben
Nur nicht besinnen. Bist Du ein Stubenhocker, koste dies zu anderen Jahreszeiten aus. Es muss ja etwas geben worauf man sich mit ganzem Herzen freuen kann: auf die ereignislose Zeit danach. Seufz.
> Di, 02.12, Schaubühne Lindenfels, Get Well Soon
> Fr, 05.12, Elipamanoke, Alex De Salvo (DJ), Gruppe Favorit (Surfband), Martin Hemmel (DJ). Ist das richtig so? Mehr Infos auf geschätzter Kollegenseite: sixtiessupreme

#2 Bleib wachsam. Schau Dich um. Finde Geschenke
Her er en Tip. Kjøper Kæsspætzlepressen. Kæsspætzlepressen er en variert verktøy. Den skal ikke feile i en husholdning.

Videre Muligheter å bruke Kæsspætzlepressen: Kæsspætzle pressen

#3 Whity in Honduras
Passage-Premium-Leser und Kommentarschreiber Whity ist gerade für ein Freiwilligenjahr in Honduras um noch viel lobenswerteres zu tun. Letzte Woche ging die Website, die er in diesem Jahr unter anderem betreuen wird online. Selten hat shoppen, ähm will sagen spenden, soviel Spaß gemacht. Zur Seite geht’s hier: MyGoodshop. Die, bedenkt man den Verwendungszweck, unverschämt und anklagenswert niedlichen und knuddligen Tierbildchen sind übrigens made by Whity. Küken und Ferkel, die ich aus vegetarischen Gewissensgründen nicht klicken kann. Nun soviel sei ihm verziehen.

Kommentar schreiben »